Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rezept für Low Carb RAFFAELLO light

 

Raffaellos sind nicht umsonst eine der beliebtesten Süßigkeiten in Europa. Die kleinen, süßen Kokoskugeln essen sich schnell weg. Doch bringen sie leider wie der meiste Süßkram viele Kalorien mit sich. Um trotzdem nicht auf diese Leckerei verzichten zu müssen, haben wir euch ein Rezept für kalorienreduzierte Raffaello mit sehr wenig Kohlenhydraten zusammengestellt!

Ganz einfach zum Nachmachen für Zuhause, probiert es aus!

 

Rezept für Low Carb RAFFAELLO light

 

 

 

 

 

 

Raffaello LIGHT – Rezept für ca. 10 Kugeln

 

Zutaten:

  • 200 g Magerquark
  • 50g Frischkäse
  • 2 EL Mandelmus (weiß)
  • 30g gemahlene Mandeln
  • 10 ganze Mandeln
  • 20 g Eiweißpulver oder 2 EL Kokosmehl
  • 40g Kokosflocken
  • 1 TL Vanillezucker

Zubereitung:

Mischt den Magerquark mit dem Frischkäse und dem hellen Mandelmus. Fügt nun langsam die gemahlenen Mandeln, das Eiweißpulver (alternativ können auch ca. 2 EL Kokos- oder Mandelmehl verwendet werden) und den Vanillezucker hinzu. Rührt gut um, bis eine zähe, gut formbare Teigmasse entsteht.

Formt 10 Kugeln aus dem Teig. Steckt in jede Kugel eine ganze Mandel in die Mitte und verschließt diese wieder. Zu guter Letzt wälzt ihr die Kugeln in den Kokosflocken.

Nun für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ca. 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Guten Appetit!

 

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Diese besonderen BLUMEN sind was für wahre FLEISCHESSER Hier sind die absolut DÜMMSTEN Fragen zu FERTIGGERICHTEN!