Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

MrApplepie

Goldbärchen-Torte

Von

Eine klassisch fruchtige Goldbärchen-Torte mit dem besonderen Clou von zwei Fruchtgummischichten im Inneren. Perfekt für den Kindergeburtstag oder einfach so zwischen durch :)

Rezept bewerten 3.9/5 (394 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 80 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 120 g Mehl
  • Für die Fruchtgummischichten:
  • je 150 g Goldbärchen
  • 150 ml Wasser
  • Für die Quarkcreme:
  • 500 g Magerquark
  • 125 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 2 Becher á 200 g Sahne
  • 2 Päck. Vanillezucker
  • 80 g Goldbärchen
  • 40 ml Wasser

Infos

Schwierigkeitsgrad Kompliziert
Zubereitungszeit 50Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Goldbärchen-Torte - Schritt 1

Eier trennen und das Eigelb mit einem Drittel des Zuckers aufschlagen bis eine hellgelbe Creme entsteht. Eiweiß getrennt steif schlagen und den restlichen Zucker unterrühren. Den Eischnee auf die Eigelbcreme häufen.

Schritt 2

Goldbärchen-Torte - Schritt 2

Das mit Speisestärke und Backpulver vermengte Mehl darauf sieben und alles vorsichtig durchmischen. Den Teig teilen und jeweils die eine Hälfte bei 180 °C 25-30 Minuten backen. Für die Fruchtgummischicht jeweils 150g Gummibärchen mit 75ml Wasser auflösen und in die gesäuberte und geölte Springform geben. Dieses abkühlen lassen.

Schritt 3

Goldbärchen-Torte - Schritt 3

Den Quark mit der Milch und dem Zucker glatt rühren. Die Sahne in einer Schüssel steif schlagen, mit dem Vanillezucker süßen und unter die Quarkmasse geben. Farblose Goldbären mit dem Wasser in einem Topf auflösen, leicht abkühlen lassen und unter die Quarkmasse geben. Nun kann die Torte beliebig geschichtet werden. Unbedingt Kühlzeit beachten.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Buchweizentorte Weiche Quark Torte