Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zimtige Apfel-Mini-Gugl

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (38 Bewertung)

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 50 ml Milch
  • 1 Ei
  • 50 g Butter, weich
  • 50 g Puderzucker
  • etwas Zimt
  • 1 Apfel gerieben
  • etwas Zitronenschale
  • (evtl. rote Lebensmittelfarbe)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Backofen auf 220°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Guglform einfetten.
Alles Zutaten zusammen mixen und in die eingefettete Form geben. Am besten ist es den Teig in einen Gefrierbeutel zu füllen, vorne eine Spitze abzuschneiden und dann die Form zu befüllen. So kommt man optimal in die Mini-Guglförmchen. Dann die Gugl für nur 13 Minuten backen lassen und nach ein paar Minuten Abkühlzeit aus der Form stürzen.

Zum Valentinstag kann die Hälfte des Teiges z.B. mit roter Lebensmittelfarbe gefärbt werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Kirschkuchen Brownies