Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pünktchen

Schupfnudeln mit Blaukraut und Chorizo

Von Pünktchen

Der Schwäbische Klassiker neu interpretiert. Statt Sauerkraut und Speck sorgen Blaukraut und Chorizo für das Besondere etwas. Ein Hauch Muskat rundet das Gericht perfekt ab. Wenig Zutaten und so viel Geschmack.

Rezept bewerten 4.1/5 (64 Bewertung)

Zutaten

  • • 500 g Schupfnudeln
  • • 350 g Blaukraut
  • • 250 g Chorizo
  • • Muskatnuss
  • • Salz
  • • Pfeffer

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Chorizo in dünne Scheiben schneiden. Damit es leckerer aussieht, die Schupfnudeln und die Chorizo jeweils in separaten Pfannen anbraten. Parallel das Blaukraut entsprechend der Verpackung erhitzen. Das Blaukraut mit etwas frisch geriebener Muskatnuss würzen. Abwechselnd Schupfnudeln, Chorizo und Blaukraut in Teller geben. Ggf. noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Rotkohleintopf mit Äpfeln und Maronen Rotkohlsalat, vegan