Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rote Beete-Mozzarella mit Tomatensalsa

Von

Eine gelungene Alternative zu dem klassischen Tomate-Mozzarella, womit man bei Gästen Eindruck machen kann.

Rezept bewerten 3.2/5 (12 Bewertung)

Zutaten

  • 4 Rote Bete, gleichgroße (alternativ gekochte aus dem Glas)
  • 300 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Essig (Weißweinessig)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 1 Zehe Knoblauch

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Rote Bete mit Wasser bedecken und zugedeckt 30-35 min. kochen, abschrecken, häuten und kalt stellen.

Schritt 2

Tomaten in kochendem Wasser eine Minute überbrühen, häuten und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 3

Aus Essig, Salz, Zucker, Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl eine Vinaigrette anrühren. Tomatenwürfel und Zwiebeln beifügen und unterrühren.

Schritt 4

Basilikumblätter abspülen und abzupfen. Rote Bete und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Abwechselnd Rote Bete, Mozzarella und Basilikumblätter auf einer Platte anrichten. Die Vinaigrette darauf verteilen und servieren.

Den Tellerrand mit Balsamicocreme beträufeln - sieht toll aus und schmeckt gut.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstliche Red-Velvet-Küchlein

So einfach könnt ihr sie zuhause zubereiten, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe! 

Dieses Rezept kommentieren

Nudelsalat Brigitte Nudelsalat mit Schafskäse, Tomaten und Rucola