Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Die Gurken-Diät: Der 7-Tage-Plan

Wenn ihr für einen besonderen Anlass in Form kommen, oder einfach nur generell fitter werden möchtet, ist die Gurken-Diät genau das Richtige für euch! 

So geht'S

So geht'S

Ganz klar, bei dieser Form der Diät spielt frisches Gemüse die Hauptrolle und kann in Massen gegessen werden. Die Gurke hilft dabei, deinen Darm zu reinigen, fördert die Verdauung, entgiftet den Körper, leitet Wassereinlagerungen aus und kurbelt den Stoffwechsel an. Wenn ihr nebenbei auch noch etwas für euer Hautbild tun wollt, seid ihr bei Gurken an der richtigen Adresse. 

Frühstück

Vermischt 200 g geschnittene Gurken mit einem mageren Joghurt. Wenn ihr danach noch hungrig seid, könnt ihr zwei Pfirsiche oder einen Apfel essen. Das Ganze wird von einer Tasse grünem Tee begleitet. 

Mittagessen

Das Mittagessen besteht aus einer großen Schüssel Gurkensalat und einer Scheibe getoastetem Vollkornbrot. Um ein bisschen mehr Abwechslung in den Ernährungsplan zu bringen, könnt ihr das Brot durch gekochte Kartoffeln ersetzen. 

Varianten: drei Scheiben getoastetes Vollkornbrot mit Thunfisch oder 2 Eier mit 150 g weißem Fleisch. 

Nachmittagssnack

Hierfür eignen sich vor allem frisches Obst, Obstsalat und Smoothies. 

Für einen leckeren Smoothie mit Gurke hätten wir sogar noch ein Rezept in petto, ihr baucht dafür: 

  • 1 Gurke
  • 20 g Mandeln
  • 1 Apfel
  • Ingwer
  • eine Handvoll Spinat
  • Mandelmilch zum verdünnen

Dieser Smoothie ist eine Quelle an Eisen, Kalzium, Ballaststoffen, Magnesium, Vitamin A, Vitamin K, Vitamin C, Vitamin B, Vitamin E und vielem mehr. Vermischt alle Zutaten mit einem Pürierstab oder einem Standmixer.  

Abendessen

Bereitet einen Obstsalat mit 300g Obst vor. Dazu esst ihr 200g Joghurt. Wenn ihr möchtet, gebt noch eine Handvoll Walnüsse darüber. 

Wichtig ist, dass ihr über den Tag verteilt sehr viel Wasser und ungesüßten Kräutertee trinkt. 

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

So nehmt ihr ab mit der Joghurt-Diät Hausgemachte Mandelmilch: gesund und voll im Geschmack!