Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Blitz-Walnußbrötchen oder Rosinenbrötchen oder Mandelbrötchen oder....

Von

Leckere Brötchen mit Walnüssen, blitzschnell frisch für das Frühstück zubereitet.

Rezept bewerten 4.2/5 (9 Bewertung)

Zutaten

  • Zutaten für 12 bis 16 Stück (je nach gewünschter Größe)
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Quark
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 100 g gehackte Walnüsse

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Blitz-Walnußbrötchen oder Rosinenbrötchen oder Mandelbrötchen oder.... - Schritt 1

Den Backofen auf 200 °C (180° C) vorheizen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. 15 Minuten ziehen lassen, dann mit gut bemehlten Händen (der Teig ist klebrig) 12 - 16 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Für ca. 20 Minuten backen und auskühlen lassen, bzw. lauwarm genießen.

Ihr seht hier auf den Fotos einen glatt gerührten Frischkäse, dem ich einfach etwas Ahornsirup zugefügt habe.

Solltet Ihr Walnüsse nicht mögen, könnt Ihr statt dessen Rosinen, Mandeln, Cranberries, getrocknete Aprikosen usw. usw. verwenden, dann allerdings den Ahornsirup weg lassen.

Man kann den Brötchen alles mögliche zufügen, z.B. Rosinen, Mandeln, Cranberries... Was immer man möchte.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Dieses Rezept kommentieren

Veganes Maisbrot Schokoladenbrot