Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Abnehmen mit FETTBOMBEN - zu lecker, um wahr zu sein?

Sie sehen aus wie Rumkugeln, strotzen vor Fett und sollen unsere Pfunde schmelzen lassen: Die "Protein Balls". Die schöne deutsche Übersetzung taufte sie "Fettbomben". Das klingt nicht nach Abnehmen, sondern nach Hüftgold. Was ist dran an dem Diät-Trend, der die sozialen Medien, allen voran Instagram, erobert?

Reich an Proteinen und kaum Kohlenhydrate

Dank Zutaten wie Kokosöl, ungesüßtes Kakaopulver und Nüssen stecken die kleinen Bomben voller gesunder Fette, also ungesättigter Fettsäuren. Ein angemessen hoher Proteinanteil sorgt zudem für ein längeres Sättigungsgefühl und verhindert Heißhungenattacken. Da kein Raffinadezucker oder Weizenmehl bei der Herstellung verwendet wird, haben die Schlingel zudem kaum Kohlenhydrate.

Damit eignen sie sich perfekt als kleine, süße Bausteine  für Low-Carb / High-Fat Diäten wie die Keto-Diät.

Ihr habt Hunger bekommen? Hier ist das Grundrezept für Fettbomben, die ihr nach belieben mit Früchten, samen und Nüssen verfeinern könnt. 

 

Viel Spaß beim schlank schlemmen! :-)

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Diesen Artikel kommentieren

Fettbomben - Pralinen zum Abnehmen! Psychologische Tricks zum Abnehmen