Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

5 Einkaufstipps für Abnehmwillige

,
HeimGourmet

 

5 Einkaufstipps für Abnehmwillige

 

Es ist nicht immer einfach aufs Obst- und Gemüseregal fokussiert zu bleiben, wenn die Süßwaren nur eine Reihe weiter sind, nicht wahr?

Diese fünf Tipps helfen, um beim Einkauf stark zu bleiben:

 

1) Auf dem Markt einkaufen

Den Versuchungen erliegen wir meistens im Supermarkt. Um dieser Gefahr zu entgehen, bietet sich der Wochenmarkt an, auf dem ihr frische Produkte, die nicht nur gesünder, sondern auch noch besser für eure Figur sind, kaufen könnt.

 

2) Nicht zu Spitzenzeiten einkaufen gehen

Somit habt ihr mehr Zeit, um die Etiketten der Produkte zu lesen und greift nicht gleich zur ersten Packung Chips, um dem Laden schnell wieder zu entfliehen.

 

3) Nicht hungrig einkaufen gehen

 Wenn ihr bereits einen leeren Magen habt, werdet ihr den Versuchungen nicht lange widerstehen können. Verlegt euren Einkauf also besser auf nach dem Mittagessen.

 

4) Kauft nach Menüplan ein

 Macht euch einen Plan, was ihr wirklich benötigt, bevor ihr einkaufen geht. Dies spart nicht nur Zeit, sondern verhindert auch, dass ihr öfter als unbedingt nötig an den "bösen" Regalen vorbei lauft.

 

5) Geht ohne eure Kinder einkaufen

Einkaufen sollte keine Quelle von Stress sein. Geht daher besser einkaufen wenn eure Kinder anderweitig gut versorgt sind - für weniger Versuchungen und weniger Tränen.

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Rezept für Schwarzwälder Kirschtorte im Glas 10 TOP Tees gegen Verdauungsbeschwerden