Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Leckere Rezepte für einen Zitronenblechkuchen - 6 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Zitronen, schnelle Zitronenkuchen, süße Eierspeisen, Desserts mit Ananas, Tortencreme mit Mascarpone, Becherkuchen, Frosting für Cake Pops

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Einfache Schokoladenkekse mit Puderzucker

Rezept für einfache Schokoladenkekse:

Zutaten:

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 190 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

Die Schokolade mit der Butter zusammen im Wasserbad schmelzen. 

Eier und Zucker miteinander verrühren, die flüssige Schokolade hinzufügen und dann mit den restlichen Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Den Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und dann aus dem Teig kleine Kugeln formen. Diese in Puderzucker wälzen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dann im vorgeheizten Ofen bei 180 °C für 12 Minuten backen.

Am besten bewertete Zitronenblechkuchen Rezepte

Von

Zitronenkuchen, luftig gebacken in einer Blechform

  • 175 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 175 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Zitronensaft
  • 2 Zitronenschale
3.5/5 (14 Bewertung)

Von

Zu viel Haushaltszucker ist nicht gut für eure Gesundheit! Deshalb greift lieber ab und zu zu einer dieser Alternativen.

Von

Die Margarine sehr schaumig rühren, die Zucker dazu geben und weiter rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat u...

  • 300 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale oder ½ Fläschchen Backaroma und 1 – 2 EL Zitronensaft
  • 300 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Pkt. Puderzucker, gesiebter, für den Guss
  • 4 EL Zitronensaft für den Guss
3.3/5 (114 Bewertung)

Der aus Neuseeland stammende Manuka-Honig gilt mittlerweile als echtes Beauty-Elixier!

Von

Butter, Zucker, Vanillezucker, Schale von Zirtonen, Mehl, Backpulver und Eier zusammen verrühren bis ein zähreise...

  • 350g Butter
  • 350g Zucker
  • 1 pck Vanillezucker
  • abgeriebeneschale von 2 Zitronen
  • 350g Mehl
  • 1 pck Backpulver
  • 6 Eier
  • 200g Puderzucker
  • 4 EL Zitronensaft
3.5/5 (22 Bewertung)

Von

Die Zitronen abreiben und die Zitronenschale verwenden

  • 350 g Margarine
  • 350 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 6 Eier
  • 2 Zitronen
  • 200 g Puderzucker für den Guß
3.3/5 (27 Bewertung)

Von

Diese exotischen Früchte sind nicht nur köstlich, sondern auch echte Alleskönner in Sachen Vitaminen und Gesundheit. Wir erklären euch, was drin steckt und warum ihr sie regelmäßig essen solltet.

Von

Butter, Zucker, Eier, abger

  • 250g Butter oder Margarine
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • abgeriebene Schale von einer Zitrone
  • 1 Eßl. Zitronensaft
  • 150g Weizenmehl
  • 100g Speisestärke
  • 3g (1 gestr. Teel. Backpulver
  • 50g abgezogene, gemahlene Mandeln
  • Für den Guß: 125g gesiebten Puderzucker
  • 2-3 Eßl. Zitronensaft
3/5 (3 Bewertung)

Von

Die Weiche Butter, Zucker, Vanillenzucker in eine Schüssel geben

  • 250 Gramm weiche Butter oder Margarine (ziehe Sanella vor)
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Packung geriebene Zitronenschale (oder selber eine Zitrone schälen)
  • 4 Eier
  • 175 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Speisestärke
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 4-5 Esslöffel Zitronensaft (frisch gepresst mit wenig zucker abgeschmeckt)
1.8/5 (20 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Zitronenkuchen vom Blech Zitronenkuchen - luftig