Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für ein Schweizer Raclette - 3 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Saucen zum Raclette, Raclette Beilagen, Käse für Raclette, Raclette mit Fleisch, Camembert im Backofen, panierten Camembert, gebackenen Camembert

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Am besten bewertete Schweizer Raclette Rezepte

Von

alles mischen

  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Ketchup
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Tabasco
4.2/5 (19 Bewertung)

Von

Ziegenkäse wird immer beliebter. Nicht zuletzt wegen seines würzigen Geschmacks und seiner guten Verträglichkeit. Je nach Reifegrad des Ziegenkäses kann er sehr mild bis pikant schmecken und unterscheidet sich auch in seiner Form, Cremigkeit und Härte. In Frankreich gibt es bereits hunderte unterschiedlicher Ziegenkäse-Sorten und auch in Deutschland wird die Auswahl immer größer. Mit einem guten Stück Brot kommt der Käse besonders gut zur Geltung, aber auch zum Kochen kann man ihn vielseitig verwenden. Er bietet eine leckere Alternative zu Emmentaler oder Parmesan. Wir haben einige hervorragende Ziegenkäse-Rezepte zusammen gesucht.

401 mal geteilt

Von

Alle Raclettezutaten geschnitten hübsch in Schälchen anrichten

  • 16 m.-große Pellkartoffeln
  • 800 g Käse (Raclettekäse)
  • in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Öl für die Förmchen und den Grill
  • 8 Scheiben Leberkäse (Fleischkäse)
  • 3 mm dick geschnitten
  • dann geviertelt
  • 4 Bratwurst
  • das Brät zu kleinen Frikadellen geformt
  • 500 g Gehacktes (Rind)
  • als kleine Frikadellen zubereitet
  • 1 Schweinefilet
  • in Scheiben geschnittene
  • 1/2 Ring/e Blutwurst
  • in Scheiben geschnittene
  • 200 g Champignons
  • in Scheiben geschnittene
  • 1 Brokkoli
  • bissfest vorgegart
  • abgeschreckt
  • in Röschen geteilt
  • 3 Paprikaschote(n)
  • bunte
  • in Stücke geschnittene
  • 4 Zwiebel(n)
  • klein geschnittene
  • 1/2 Dose Mais
  • 1 Zucchini
  • in Scheiben geschnittene
  • 2 Tomate(n)
  • in Scheiben geschnittene
  • 1/2 Glas Oliven
  • schwarze und grüne gemischt
  • Salz
  • Pfeffer
  • bunter Muskat
3.8/5 (20 Bewertung)

Von

Die rote wachsige Schale von Babybel® kennt jeder! Schon seit 50 Jahren auf dem Markt überzeugt dieser runde Käse seither Klein und Groß! Mit einem Happen ist der Käse verschlungen und was übrig bleibt ist die hübsche, rote Schale. Erst wird nur eine Kugel daraus geformt und dann fängt das formen an. Figuren, Gesichter, Tiere etc. entstehen aufeinmal aus dieser kleinen Hülle. Wir haben euch die 8 schönsten Resultate zusammen gesucht!

113 mal geteilt

Von

eine Liste an Zutaten die bei einem Raclette bei uns nicht fehlen sollten

  • Raclettekäse (1/2 Packung pro Person
  • oder 200-300g)
  • Kartoffeln
  • Fleisch (Schweinefilet oder Rinderminutensteaks)
  • Shrimps
  • Schinken
  • Salami
  • Speck
  • Mais
  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Tomaten
  • Spargel aus dem Glas
  • rote Bohnen
  • Pilze
  • Ananas
  • Ei
  • Cocktailwürstchen
  • Baguette
2.7/5 (63 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Raclette Teufelsauce für Raclette