Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Dampfnudeln aus dem Römertopf

Von

werden oben braun-eher wie Rohrnudeln- aber megalecker

Rezept bewerten 2.3/5 (6 Bewertung)

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 75 g Zucker
  • 220 ml Milch
  • 3 TL Vanillezucker
  • 4 EL Butter
  • 3 Stück Eier
  • 3 Prisen Salz
  • 150 ml Milch
  • 5 EL Butter
  • 5 TL Vanillezucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Milch u. Hefe 2 Min. 37° C Stufe 2 auflösen.
Dann Zucker, Mehl, 4 EL Butter, Eier, Salz, Vanillezucker u. Butter 2 Min bei Knetstufe kneten.
Den Römertopf tränken. 150 ml mit 5 EL Butter und Vanillezucker in den Römertopf. Aus
dem Teig die Dampfnudeln formen und in den Römertopf einsetzten. Noch einmal eine halbe
Stunde gehen lassen. Dann den Römertopf in die Röhre bei 250°C ca. 45 Min. garen.
Deckel nicht öffnen bis zum Schluß.

ich arbeite mit Thermomix. Zum Gehen lassen tu ich den Teig immer in eine Hefeteigschüssel mit Deckel vom TW.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Dampfnudeln ala Tante Dampfnudeln