Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Fluffige Hefebrötchen mit Hackfleisch- oder Hähnchenfülllung und Mozzarella!

Von

Die fluffigen Brötchen bieten eine saftig-würzige Überraschung im Inneren und sind besser als jeder Burger.

Das HeimGourmet Team

Die fluffigen Brötchen bieten eine saftig-würzige Überraschung im Inneren und sind besser als jeder Burger.

Rezept bewerten 3.5/5 (31 Bewertung)
Fluffige Hefebrötchen mit Hackfleisch- oder Hähnchenfülllung und Mozzarella! unserTipp 1 Foto

Zutaten

  • Für die Milchbrötchen:
  • 400g Mehl
  • 1 Ei
  • 210 ml Milch
  • 2 Tütchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 70 g weiche Butter
  • gewürfelt
  • Für die Hühnchen-Füllung:
  • 2 Hähnchenbrust-Filets
  • 7-8 große Champignons
  • 15 cl Sahne
  • 1 Mozzarella
  • 1 Knoblauchzehe
  • Für die Hackfleisch-Füllung:
  • Hackfleisch 500g
  • 75 g Tomatenmark
  • 1 Mozzarella
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel marokanische Gewürzmischung: ras el hanout
  • 2 Prisen Chilipulver

Infos

Portionen 7
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 45Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Man sollte mit den Milchbrötchen beginnen, da diese eine gewisse Ruhezeit benötigen. Dazu erwärmt man die Milch entweder in der Mikrowelle oder in einem Topf auf dem Herd und gebe schließlich die Trockenhefe dazu und verrühre.

Das Mehl, das Ei und Salz in eine Schüssel geben und vermengen.
Schließlich die Milch langsam in die Mehlmasse einrühren.

Schritt 2

Den Teig kneten, wenn er etwas zu klebrig ist kann man noch ein bisschen Mehl hinzufügen. Die weiche Butter in Würfel schneiden und in den Teig einkneten.
Die Schüssel mit einem sauberen Tuch zudecken und den Teig ca. 1-2h an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er sich im Volumen verdoppelt hat.

Schritt 3

Inzwischen kann man die Füllung machen.
Wir fangen mit der Hühnchen-Füllung an:
Die Hähnchenbrusfilets in Streifen schneiden.
Genauso auch die Pilze und den Mozzarella.
Mit etwas Fett die Hähnchenstreifen anbraten, die Pilze dazugeben und den Knoblauch dazupressen.
Dann die Sahne, das Salz und den Pfeffer dazu schütten und köcheln lassen, bis die Sahne eindickt. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wenn die Mischung abgekühlt ist, den Mozzarella hinzufügen.

Schritt 4

Hackfleisch-Füllung:
Das Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten, sobald es gar ist, kann man Tomatenmark und einen Löffel der marikanische Gewürzmischung: "Ras el hanout" dazugeben.
Eine halbe Tasse Wasser dazugeben und kochen lassen, bis das Wasser vollkommen verdampft ist.
Die Sauce vom Herd nehmen, abkühlen lassen und den Mozzarella hinzufügen.

Schritt 5

Nach zwei Stunden sollte der Teig gewachsen sein.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen und ein
Backblech mit Backpapier vorbereiten.
Mit den Händen Mandarinen- große runde Brötchen aus dem Teig formen .

Schritt 6

Die einzelnen Teigkugeln flach drücken und zu kleinen Fladen ziehen. Der Fladen sollte auf jedenfall einen 1/2cm dick bleiben und nicht dünner sein.
Die verschiedenen Füllungen auf die Mitte der Fladen geben und den Fladen darumschließen, sodass es kleine Brötchen ergibt. Die Brötchen so gut verschließen, dass keine Füllung herauskommen kann.
Die Brötchen mit derVerschlussstelle am Boden auf dem Backblech positionieren.

Schritt 7

Sobald alle Brötchen auf dem Backblech verteilt sind, dieses ein weiteres Mal mit eine darübergelegten sauberen Tuch an einem warmen Ort für ca. 20 min ruhen lassen.

Schritt 8

Wer möchte kann die Brötchen nach der Ruhezeit mit Eigelb einpinseln und mit Mohn und Sesam bestreuen.

Schritt 9

Die Brötchen bei 200°C ca. 25 min backen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Gefüllte Brötchen Gefüllte Brötchen