Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tomaten-Ziegenkäse-Törtchen

Von

Rezept bewerten 4.2/5 (6 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Blätterteig aus den Tiefkühlregal
  • 1 Ziegenkäserolle
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • etwas Honig
  • Kräuter der Provence
  • Pfeffer
  • Muffin- oder Tarteförmchen

Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Als erstes werden die Förmchen mit etwas Butter eingefettet. Dann den Blätterteig in runde Scheiben schneiden (etwas größer als die Förmchen) und dann damit die Förmchen auslegen.

Schritt 2

Jetzt die passierten Tomaten auf den Teig geben und mit Kräutern der Provence würzen. Jetzt den Ziegenkäse auf die passierten Tomaten geben und etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.

Schritt 3

Wer will kann noch etwas Honig hinzufügen.

Schritt 4

Das ganze im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für ca. 10 bis 15 Minuten backen, bis der Blätterteig golbraun ist.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Essbare Fliegenpilze - genialer Partysnack!

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;) 

Perfekt für Partysnacks oder im Salat!

Dieses Rezept kommentieren

Hackfleisch-Spinat-Tarte Spargeltarte