Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gratinierte Kammmuscheln

Von

Eine feine und delikate Vorspeise, für festliche Essen geeignet.

Rezept bewerten 3.7/5 (58 Bewertung)

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen
  • 8 Kammmuscheln
  • 1 Stange Lauch
  • 50 g Ziegenfrischkäse
  • 1 kl. Stück Peccorino
  • 50 ml Weißwein
  • 1 EL Butter
  • 1 Schalotte
  • 1 TL rosa Pfeffer
  • 1 Zweig Petersilie

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Teuer

Art der Zubereitung

Schritt 1

Gratinierte Kammmuscheln - Schritt 1

Die Muscheln vorsichtig von den Schalen lösen , abspülen und trocken tupfen.

Schritt 2

Gratinierte Kammmuscheln - Schritt 2

Lauch und Schalotte waschen , putzen und in kleine Stücke schneiden. Rosa Pfeffer mit einem Messerrrücken flach drücken. In einer Pfanne die Butter erhitzen und Lauch, Schalotte und rosa Pfeffer andünsten, vom Herd nehmen, Weißwein zugießen und den Ziegenfrischkäse unterrühren. zuletzt klein gehackte Petersilie zur Käsemasse geben.

Schritt 3

Gratinierte Kammmuscheln - Schritt 3

Die Frischkäsemasse gleichmäßig in die Muschelschalen geben, die Muschel oben auf setzen. Den Peccorino reiben und auf die Muschel geben.

Schritt 4

Die Muscheln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei ca. 18 Grad 10 Minuten überbacken.

Bitte unbedingt frische Muscheln verwenden, auch wenn diese etwas teuer sind, der Geschmack wird euch belohnen

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kleine Fleischfilets mit Cachaça Rettichgemüse