Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Käsekuchen mit Limetten

Von

Käsekuchen mit Keksboden und Limetten

Rezept bewerten 1.2/5 (5 Bewertung)

Zutaten

  • Zutaten:
  • - 400 g / 14 oz Vollkornkekse
  • - 200 g / 7 oz flüssige Butter
  • - 3 Limetten
  • - 500 g / 17.6 oz Ricotta
  • - 500 g / 17.6 oz Magerquark
  • - 1 Flasche
  • 170 g / 6 oz Milchmädchen
  • gezuckerte Kondensmilch
  • - 100 g / 3/8 Cup Zucker
  • - 6 Eier der Größe M
  • - Puderzucker zum bestäuben des Kuchens

Infos

Portionen 16
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 70Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Alle Zutaten müssen Raumtemperatur haben!!!

Die Vollkornkekse zerkleinern und mit der abgekühlten, flüssigen Butter vermischen. Diesen Keksteig in eine gefettete Springform von ca. 26 cm Durchmesser füllen und gut andrücken, nach belieben mit einem 3 cm hohen Rand. Den Teig im Kühlschrank für ca. 30 Minuten kühl stellen.
Den Backofen auf 180°C / 356°F Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Ricotta, Quark, Zucker und Milchmädchen zusammen mischen. Die Limetten waschen und die Schale abreiben sowie den Saft auspressen. Zu dem Quarkgemisch den Limettensaft und den Abrieb geben. Nach und nach die Eier unterheben und gut mischen.

Schritt 3

Die Quarkmasse auf den Keksboden geben und eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen. Den Käsekuchen für ca. 70 Minuten backen und in der Restwärme des Ofens auskühlen lassen. Kuchen in den Kühlschrank stellen und vor dem servieren mit Puderzucker und einer Limettenschale dekorieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Käsekuchen 3-lagiger Käsekuchen