Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tomatensauce mit Rotwein

Von

Ich habe auf dem Markt reife Tomaten sehr guenstig erhalten und dachte, dass ich sie noch verkochen kann, bevor ich nach Sizilien reise. Dem war natuerlich nicht so und deshalb habe ich schnell eine Tomatensauce daraus gekocht, die ich mit Rotwein gekocht habe.
Es geht wirklich relativ schnell, und wenn man sie mit Kraeutern, so wie ich, abschmeckt, ist sie besonders gut!Sie eignet sich fuer Pasta, fuer Pizzas oder zum Ueberbacken.

Rezept bewerten 3.3/5 (13 Bewertung)

Zutaten

  • Fuer ca 800 ml Sauce:
  • 1 kg reife Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Rotwein
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarin
  • Oregano
  • Paprika
  • Chiliflocken
  • etwas Olivenoel
  • 20 g Butter
  • etwas Wasser

Infos

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Preiswert
Adapted from panebisteccacom.ipage.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Tomatensauce mit Rotwein - Schritt 1

Die Tomaten schaehlen, dann kleinschneiden.

Schritt 2

Tomatensauce mit Rotwein - Schritt 2

Die Butter mit dem Olievenoel erhitzen, die gehackten Knoblauchzehen und die gehackte Zwiebel darin weich braten.
Die Tomaten zugeben und sehr gut wuerzen.
Sobald der eigene Saft der Tomaten leicht eingekocht ist, den Rotwein zugeben und die gehackten Kraeuter reinmischen. Die Sauce nun ca 40 Minuten koecheln lassen, dabei darauf achten, dass sie nicht ansetzt und nicht zu sehr einkocht. Deshalb muss man evt etwas Wasser zugeben. Die Sauce im Mixglas puerieren.

Schritt 3

Tomatensauce mit Rotwein - Schritt 3

Man kann sie in ein Glas abgefuellt und verschlossen ca 1 Woche im Kuehlschrank halten, man kann sie aber auch einfrieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Aioli Tomatensauce