Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ungarische Gulaschsuppe

Von

Rezept bewerten 2.1/5 (61 Bewertung)

Zutaten

  • 400 g Zwiebeln,
  • 3 Knoblauchzehen,
  • 1 kg Rinderschulter,
  • 50 g Butterschmalz,
  • 2 Esslöffel Tomatenmark,
  • 2 Esslöffel Majoran getrocknet,
  • 4 Esslöffel Paprikapulver edelsüß,
  • 2 Teelöffel Kümmel gemahlen,
  • 100 ml Essiggurkensud,
  • 500 ml Rotwein,
  • 1.50 Liter Gemüsebrühe,
  • 600 g Kartoffeln,
  • 500 g rote Paprika,
  • 200 g Essiggurken,
  • Salz, Pfeffer,
  • 4 Esslöffel Ajvar

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, Sehenen und Fett entfernen. Rinderschulter in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin ca 4 Minuten unter Rühren dünsten. Tomatenmark, Majoran, Paprikapulver und Kümmel kurz mitdünsten. Mit Essiggurkensud, Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen. Alles 10 Minuten köcheln lassen. Fleischwürfel zur Suppe geben und 1 ¼ Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Kartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel schneiden. Paprika waschen, putzen und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Essiggurken längs halbieren und quer in feine Scheiben schneiden. Kartoffeln, Paprika und Essiggurken zur Gulaschsuppe geben und weitere 15-20 Minuten köcheln lassen. Gulaschsuppe mit Salz, Pfeffer und Ajvar abscgmecken.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Ungarische Gulaschsuppe Gulaschsuppe