?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Fräulein Ella

Kalter Hund mit Nougat

Von

Rezept bewerten 4/5 (18 Bewertung)

Zutaten

  • 400 g Schnittfester Nougat
  • 300 g Weiße Kuvertüre
  • 10 Tropfen Rum-Aroma
  • Butterkekse
  • Schokolinsen (Smarties)
  • Frischhaltefolie

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig
Adapted from fraeuleinella.wordpress.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kalter Hund mit Nougat - Schritt 1

Nougat zusammen mit der Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen und das Rum-Aroma hinzufügen.
Eine Kastenform (ich hatte eine Kleine) mit Frischhaltefolie auskleiden und mit Keksen auslegen. 3–4 EL der Schokoladenmasse darauf verteilen. So fortfahren, bis alle Kekse und die Schokoladenmasse aufgebraucht sind (bzw. die Form voll ist). Schokoladenmasse mit Schokolinsen bestreuen und ca. 3 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
Aus der Form lösen und in Scheiben schneiden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Knackwurst-Kekse

Rezept für Knackwurst-Kekse

Zutaten:

  • 60 g weiche Butter
  • 80 g geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Knackwürstchen

Backzeit: 

15 bis 20 Minuten bei 180 °C.

Dieses Rezept kommentieren

Kalter Hund mit Orangenjoghurt Kalter Hund