Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pünktchen

Pasta mit Salbei-Vanille-Radieschen

Von

Der Frühling ist da. Passend zu dem herrlichen Wetter muss ein entsprechendes Pastarezept her. Aus Radieschen lässt sich mehr machen als nur Salat.

Rezept bewerten 4.3/5 (31 Bewertung)

Zutaten

  • • 300 g Bandnudeln
  • • 1 Bund Radieschen
  • • 4 Salbeiblättchen
  • • 1 EL Öl
  • • gemahlene Vanille
  • • 50 ml Gemüsebrühe
  • • 1-2 EL Frischkäse oder Schmand nach Geschmack
  • • Etwas Salbei zur Deko

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Nudeln nach Packungsangabe in heißem Salzwasser kochen. Die Radieschen waschen, putzen und würfeln. Salbei in Streifen schneiden. Das Öl in einen Topf geben, Salbei kurz im heißen Öl schwenken, dann die Radieschenwürfel hinzugeben. Etwas gemahlene Vanille, Salz und Pfeffer hinzugeben. Alles mit Gemüsebrühe ablöscheln und kurz 3 Min. bei geschlossenem Deckeln köcheln. Wer mag kann dann noch Frischkäse oder Schmand unterrühren und dann die Radieschen mit den Nudeln servieren. Mit Salbei dekorieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Kürbis-Ravioli in Salbeibutter Pasta Alemania