Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Käsespätzle mit Schinken

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (17 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Paket gekochter Schinken
  • 1 Stück Gouda
  • 1 Dose Mandarien
  • 1 Glas Silberzwiebeln
  • 1 Tomate
  • 1 rote Zwiebel

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Einen zähflüssigen Spätzleteig aus Mehl, Salz, Pfeffer, milch und Eiern anrühren

Schritt 2

Ein Küchenbrettchen naß machen, etwas Teig darauf verstreichen und in kochendes Wasser schaben.

Schritt 3

Den Schinken würfeln, in Butter anbraten, zu den fertigen Spätzle geben, mit geriebenem Gouda bestreuen und bei 220 °C überbacken.

Schritt 4

Die Tomaten vierteln und entkernen, die Zwiebeln in Ringe schneiden.

Schritt 5

Beides auf dem Teller anrichten und mit einigen Silberzwiebeln belegen. Die Käsespätzle auf den Tmatensalat geben und mit einigen angebratenen Schinkensternchen und auch Schnittlauch garnieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Käsespätzle BaWü Schwäbische Kässpätzle