?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kürbistarte

Von

ein beliebter Nachtisch an Thanksgiving

Rezept bewerten 2.8/5 (13 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Blätterteig
  • 400 g Kürbisse
  • 3 Eier
  • 150 g Puderzucker
  • 30 g Maismehl
  • 250 ml crème fraiche
  • 1 Packung Vanillinzucker
  • 1 EL Zimt

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 35Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Kürbis schälen , entkernen und klein schneiden, dann für ca 20 Minuten kochen.

Schritt 2

Den Ofen auf 210 Grad vorheizen.
Den Teig im Blech auslegen und mit einer Gabel feine Löcher hinenstechen.

Schritt 3

Den Zucker und die Eier vermengen, bis eine einheitliche schaumige weisse Masse entsteht.
Das Maismehl dazugeben und nochmals rühren.

Schritt 4

Danach die Crème fraiche oder Kochsahne, den Zimt und das Kürbispüree dazufügen und alles auf dem Blätterteig verteilen.

Schritt 5

35 bis 40 Minuten bei 210Grad kochen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Bunte Blumentarte aus Gemüse

Wenn ihr Liebhaber von Ratatouille und Gemüsepfannen seid, haben wir hier ein tolles Gericht, um euch ein bisschen Abwechslung in die Küche zu bringen. Aber auch die Gemüsehasser unter euch werden zu dieser liebevoll zubereiteten Tarte nicht nein sagen können. In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie zuhause nachbacken könnt. 

Dieses Rezept kommentieren

Raffaello Kuchen Bananenkuchen (vegan)