Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nudeln mit Zitronen-Tomatensauce

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (5 Bewertung)

Zutaten

  • 1/2 P. Vollkorn-Linguine
  • 10-12 rote/ gelbe Cocktailtomaten
  • 1 Schalotte
  • 1 kleine Packung Speckwürfel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Pesto
  • grün
  • Parmesan
  • Chilisalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Zucker

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zunächst die Nudeln nach Anweisung bissfest kochen.
Unterdessen die Cocktailtomaten waschen, halbieren und die Schalotte in kleine Würfel schneiden.
Eine Pfanne erhitzen. Speck mit etwas Öl knusprig anbraten und dann auf einem Teller beiseite legen.
Die Hitze etwas reduzieren, Schalottenwürfel und Tomaten in die Pfanne geben und kurz anbraten.

Schritt 2

Nudeln abgießen und etwas Nudelwasser auffangen. Pfanne vom Herd nehmen.
Nudeln in die Pfanne mit den Tomaten geben. Pesto dazugeben. Mit einer Reibe die Zitronenschale und etwas Parmesan darüber reiben. Zitrone halbieren und den Saft einer Hälfte über die Nudeln geben. Mit Salz (nicht zu viel, weil das Chilisalz noch dazukommt und auch der Speck salzig ist), Zucker und Pfeffer nach Belieben würzen. Etwas Chilisalz dazugeben. Alles gut vermengen und anschließend mit dem Speck anrichten.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Nudelsalat Pasta mit karamellisierter Honigbirne, Hokkaido, Feta und gerösteten Walnüssen