Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Spinat-Nudeln

Von

Rezept bewerten 3.7/5 (36 Bewertung)
Spinat-Nudeln 1 Foto

Zutaten

  • • Salz
  • • 5 grüne Oliven ohne Stein
  • • 1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic (150 g)
  • • 30 g gehobelter Parmesan
  • • 4 hart gekochte Eier (Größe M)
  • • 20 g Butter
  • • 150 g Hörnchennudeln
  • • 1 Zwiebel
  • • 1 kg Blattspinat

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

1. Zubereiten:
Spinat verlesen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Hörnchennudeln nach Packungsanleitung kochen, auf ein Sieb geben und kurz mit warmem Wasser abspülen.

Schritt 2

2.
Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin andünsten, den Spinat dazugeben, mit Salz würzen und etwa 5 Min. mit Deckel dünsten.

Schritt 3

3.
Oliven fein hacken, mit den Nudeln und Crème fraîche zu dem Spinat geben, kurz aufkochen und mit Salz würzen. Spinat-Nudeln auf einer Platte anrichten.

Schritt 4

4.
Eier pellen, achteln oder in Scheiben schneiden, auf den Spinat-Nudeln anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Nudeln mit Spinatsauce Nudeln mit Spinatsauce