Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Jungschweinebraten mit Gewürznelken

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (39 Bewertung)

Zutaten

  • etwa 1 kg Schweineschulter (in einem Stück)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • etwa 1/2 Liter Orangensaft
  • etwa 1/2 Liter Brühe
  • 6-8 Gewürznelken
  • 2 cl Cointreau (ersatzweise Orangensaft)
  • 1 Orange

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Thymian einreiben. In einem Bräter zjnächst auf dem Herd im heißen Öl von allen Seiten anbraten. Mit etwa der Hälfte des Orangensafts und der Hälfte der Brühe aufgießen, die Nelken dazugeben.

Schritt 2

Den Schweinebraten im heißen Ofen etwa 1 bis 1 1/2 Stunden braten. Ab und zu mit der restlichen Flüsigkeit aufgießen.

Das Fleisch herausnehmen und zugedeckt warm stellen. Den Bratensatz eventuell mit etwas Brühe lösen, die Sauce durch ein feines Sieb gießen und noch einmal erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Cointreau abschmecken.

Schritt 3

Die Orange filetieren (siehe Tipp). Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit den Orangenfilets verzieren. Die Sauce dazureichen.

So filetieren Sie eine Orange: Mit einem scharfen Messer zunächst die Schale abschneiden, dass auch das Weiße entfernt wird. Dann die Orangenspalten zwischen den weißen Trennhäuten mit dem Messer herausschneiden - fertig! Am besten arbeiten Sie dabei über einem Teller. den abgetropften Saft können Sie dann noch verwenden - zum Beispiel für die Bratensauce.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Bayrischer Krustenbraten mit Dunkelbiersoße und Semmelknödeln Rollbraten mit Bratkartoffeln