Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Neujahrsbrezel

Von

Traditionell für den Neujahrsmorgen

Rezept bewerten 3.7/5 (44 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g Milch
  • 5 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • Type 550
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 Ei
  • etwas Milch

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zucker, Butter und Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Mit dem Mehl und dem Salz zu einem Hefeteig kneten. Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 2

Ca. zwei Drittel des Teiges zu einer dicken Rolle formen, dabei die beiden Enden dünn auslaufen lassen und zu einer Brezel formen.

Restlichen Teig halbieren oder dritteln, Rollen formen und einen kleinen Zopf drehen oder flechten, diesen auf die dicke Seite der Brezel legen.

Schritt 3

Mit verquirltem Ei-Milch-Gemisch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Min backen.

Um schöne Teigschlangen zu erhalten, wird der Teig nicht gezupft, gezogen oder gerollt. So bricht der Teig nur immer wieder auseinander.

Man 'schlängelt' statt dessen den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche bis zur gewünschten Länge.

Auf die gleiche Weise verfährt man übrigens bei Hefezopf und Hefekranz; nur bleibt der Teig dabei etwas dicker.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Käse Pull Apart Bread

Dieses herzhafte Kräuter Käse Pull Apart Bread lädt zum gemütlichen Zupfen vor der Couch oder als Fingerfood auf der Party ein. Mit diesem Rezept für amerikanisches Zupfbrot seid ihr voll im Trend!

Dieses Rezept kommentieren

Hefezopf RuckiZucki Schoko Sünde (Hefezopf/Kranz)