Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nasi Goreng

Von

Rezept bewerten 4.4/5 (27 Bewertung)
Nasi Goreng 1 Foto

Zutaten

  • 400 g Reis
  • 400 g Hühner-
  • Schweine- oder Rindfleisch
  • 2 Eier
  • 1 das Weiße vom Lauch
  • 1/2 Knollensellerie
  • 1 Karotte
  • 5 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sojasauce
  • 20 g Butter
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • frischgemahlener Pfeffer

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 40Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Reis mit 3∕4 der Wassermenge, die auf der Packung angegeben wird, kochen.
3–5 Minuten vor Ende der angegebenen Garzeit den Reis abdämpfen, auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
Aus den 2 Eiern ein Omelett bereiten, abkühlen lassen und aufgerollt in Streifen schneiden.
Die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden.
Fleisch- oder Schinkenreste würfeln.
Restliches Gemüse fein würfeln oder in Streifen schneiden.
Butter in der Pfanne zerlassen.
Das Gemüse zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 1–2 Minuten dünsten.
Reis, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und weitere 5 Minuten dünsten.
Würzen und abschmecken.
Das Fleisch und die Eierstreifen unterheben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Nasi Goreng Gemüsepfanne mit Reis, chinesisch