Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nussplätzchen

Von

Das HeimGourmet Team

Dieses Rezept für Nussplätzchen besticht durch seinen absolut nussigen Geschmack. Gerade an Weihnachten erfreuen sich diese Plätzchen mit Haselnüssen großer Beliebtheit. Dazu sind Haselnüsse noch gesund und schützen unser Herz. Probiert dieses Rezept von Qualität unbedingt einmal aus.

Rezept bewerten 5/5 (182 Bewertung)

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 150g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 3 Tropfen Mittermandelöl
  • 4 EL Milch
  • 100g Butter
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • Zum Bestreichen Milch oder Dosenmilch
  • Zum Verzieren
  • halbe Haselnüsse
  • 100g dunkle Kuvertüe

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Als erstes das Mehl und das Backpulver mischen. Eine Vertiefung in der Mitte des Mehles drücken und den Zucker die Milch und die Gewürze hineingeben, und alles gut miteinander vermengen.

Schritt 2

Die kalte und in Stücke geschnittene Butter und die gemahlenen Haselnüsse zügig zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 3

Den Teig an einem kühlen Ort für ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4

Nach 30 Minuten den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und Plätzchen ausstechen. Jedes Plätzchen mit etwas Milch bestreichen und Nusskerne darauf verteilen.

Schritt 5

Die Plätzchen im Vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für 10 - 15 Minuten backen.

Schritt 6

Plätzchen vom Backpapier nehmen und nach dem Erkalten in flüssige Kuvertüre tauchen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Husarenkrapfen Anisplätzchen für die Gebäckpresse