Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Wraps aus Pfannkuchen

Von

Rezept bewerten 4.2/5 (25 Bewertung)

Zutaten

  • Pfannkuchen:
  • 50 g Mehl
  • 75 ml Milch
  • 1 Eier
  • Prise Salz
  • 1 kleiner Bund Bärlauch
  • 150 g Quark
  • 1 EL Mineralwasser
  • einige Salatblätter (Kopf- oder Friseesalat)
  • 1 Packung Räucherlachs
  • etwas Zitronenschale
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Muskat

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Wraps aus Pfannkuchen - Schritt 1

Pfannkuchen:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
Anschließend die Pfannkuchen in einer heißen Pfanne von beiden Seiten braten. Vollständig abkühlen lassen.

Schritt 2

Wraps aus Pfannkuchen - Schritt 2

Bärlauch in dünne Streifen schneiden. Magerquark mit Mineralwasser cremig rühren und Bärlauch hinzugeben. Anschließend mit den Gewürzen und Zitronenschale nach Belieben abschmecken.
Den Quark nun gleichmäßig dünn auf den Pfannkuchen verteilen, Salatblätter draufgeben und mit Räucherlachs bedecken. Dabei am Rand zu einer Seite ca. 2 cm freilassen. Alles aufrollen und mit Küchengarn befestigen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Dieses Rezept kommentieren

Canapés mit Frischkäse und Lachs Pfannkuchen