?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kokosknödel mit Nektarinenfüllung

Von

Das HeimGourmet Team

Kokosknödel mit Nektarinenfüllung. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 4/5 (67 Bewertung)

Zutaten

  • 250 g Quark
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 100g Mehl
  • 50 g Gries
  • 2 Nektarinen
  • 3 EL Kokosraspel
  • Zum Panieren:
  • Semmelbrösel
  • Kokosraspel

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Butter und Ei miteinander verrühren. Den Quark unterrühren. Anschließend Mehl, Gries und eine Prise Salz langsam dazugeben und alles gut durchkneten.

Den Teig ca. 30 Minuten kühl ruhen lassen. Eine Rolle bilden und ca. 1 bis 2 fingerdicke Scheiben herunter schneiden. In der Hand flachdrücken, etwas von der Nektarinen-Kokosmischung darauf legen und vorsichtig einen Knödel daraus formen. Mit dem restlichen Teig ebenfalls so verfahren.

Schritt 2

Die Knödel nun in leicht gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten im warmen Wasser ziehen lassen.

Unterdessen in einer Pfanne Semmelbrösel und Kokosraspel miteinander anrösten. Wenn die Knödel fertig sind, diese in den Kokosbröseln schwenken und auf Teller verteilen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Erdbeer-Mascarpone Kugeln Gebackene Apfelringe mit Zimt und Kokos