Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bananen - Tiramisu

Von

Rezept bewerten 2.5/5 (14 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 200g Mascarpone
  • 1/4 Liter Sahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Bananen
  • 1 Tasse Milch
  • 24 Löffelbiskuits
  • Kakaopulver

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

In die Tasse Milch Kakaopulver nach Geschmack geben und gut verrühren.
Zucker mit dem Eigelb schaumig rühren und die Mascarpone dazu fügen. Zu einer glatten Masse verrühren.
Die abgemessene Sahne in einer Schüssel mit Vanillezucker steif schlagen und zur Eiermasse dazu geben.
Bananen in glatte Scheiben schneiden.
Den Boden einer Auflaufform mit ca. 12 Löffelbiskuits (je nach Form und Größe) auslegen. Die Hälfte der Kakaomilch darüber träufeln. Dann das Drittel der Creme darüber geben und die Hälfte der Bananenschreiben drauf legen.
Restlichen Biskuits auf die Schicht verteilen und mit der letzten Hälfte von der Kakaomilch beträufeln.
Das zweite Drittel der Creme darauf verteilen und die restlichen Bananenscheiben verteilen.
Zuletzt wird die restliche Creme über die Bananen verstrichen und mit etwas Kakaopulver bestäuben.

Das Tiramisu für 2 bis 3 Stunden vor dem Verzehr in den Kühlschrank. Gern auch länger.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Dieses Rezept kommentieren

Aromatischer Bananenkuchen Bananenkuchen