Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Hackfleisch-Lasagne

Von

Rezept bewerten 4.2/5 (19 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 2 EL Olivenöl
  • 500h Rinderhackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 75 ml Rotwein oder Brühe
  • 600g geschälte Tomaten (Dose)
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 40g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 400 ml Milch
  • Lasagneblätter ohne Vorkochen
  • Streukäse z.B. Gouda

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebeln, Knoblauch abziehen, Möhre und Sellerie schälen und putzen. Alles fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl glasig dünsten, Hack zugeben und krümelig braten. Gemüse, Tomatenmark, Rotwein/Brühe und geschälte Tomaten zugeben, ca. 15 Min. köcheln lassen. Soße kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Butter in einem Topf zerlassen, Mehl darin an schwitzen. Milch unter Rühren langsam zugießen. Soße aufkochen, mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.
Nudelplatten, Hack- und Béchamelsoße in eine Auflaufform schichten, mit Hacksoße und Streukäse abschließen.
Lasagne ca. 45 Min. backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

One Pot Pasta mit Paprika & Hühnchen: Einfach, schnell und super lecker!

One Pot Pasta mit Paprika & Hühnchen: Einfach, schnell und super lecker!

Dieses Rezept kommentieren

Express-Ravioligratin Überbackene Tortellini