?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Apfel-Marzipan-Kuchen

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (41 Bewertung)

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 240 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 kg Äpfel
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 EL Rum
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 2 TL Zimt
  • 100 g Mandelblättchen
  • 2 EL Semmelbrösel
  • ca. 300 - 350 ml Apfelsaft
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Mehl, Backpulver, 125 g Zucker, Butter, Ei und Salz verkneten, kühlen.

Schritt 2

Äpfel schälen, entkernen, in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft und Rum mischen. Marzipan raspeln, mit Äpfeln, 100 g Zucker, Zimt und Mandeln mischen.
Auf einem Blech verteilt im Backofen bei 200 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.

Schritt 3

3/4 Teig ausrollen, eine Springform (26 cm Durchmesser) damit auslegen und einen Rand hochziehen. Mit Semmelbröseln bestreuen.

Schritt 4

Äpfel abtropfen lassen, Sud auffangen und mit Apfelsaft auf 400 ml auffüllen, aufkochen. Puddingpulver, 15 g Zucker und etwas Apfelsaft verrühren. Saft wie einen Pudding einkochen. Zu den Äpfeln geben. Kompott auf dem Teig verteilen. Mit dem Rest Teig verzieren. Im Ofen bei 175 Grad 35 bis 45 Minuten backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung

Lust auf eine kleine Advents-Schlemmerei? Wir haben diesen himmlischen WEIHNACHTSSTERN mit HIMBEER-MARZIPAN-Füllung für euch gebacken. Probiert's gleich selbst aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 20 g frische Backhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 15cl warme Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 400 g Mehl

Zum Füllen

  • 100g Zentis Himbeerkonfitüre
  • 200g Zentis Marzipanrohmasse

Wie es geht seht ihr im Video. Viel Spaß!

Dieses Rezept kommentieren

Russischer Apfelkuchen Geschichtetes Apfelmusdessert