?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pasta mit Spinat-Gorgonzola-Sauce

Von

Rezept bewerten 3.5/5 (67 Bewertung)
Pasta mit Spinat-Gorgonzola-Sauce 1 Foto

Zutaten

  • 500g Spinat tiefgefroren
  • 300g Gorgonzola
  • 2 dl Sahne
  • 1 Zwiebel
  • gehackt
  • 1 Knoblauchzehen
  • gepresst
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 100g Parmesan
  • gerieben
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen und die fein gehackte Zwiebel glasig dünsten. Den Knoblauch dazupressen. Die gefrorenen Spinatwürfel dazugeben und mitdünsten (Regelmässig umrühren).

Schritt 2

Nachdem der Spinat aufgetaut ist und mitgedünstet wurde, mit dem Rahm ablöschen und den Gorgonzola in Stücke geschnitten dazugeben. Mit dem Gemüsebrühe-Pulver, Salz und Pfeffer würzen. Umrühren bis der Gorgonzolakäse geschmolzen ist.

Schritt 3

Auf kleinem Feuer ca. 15 Minuten leise köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren. Die Pasta in Salzwasser al dente kochen, abgiessen und in die Kasserolle mit der Spinat/Käse-Sauce geben. Den Parmesan dazugeben und umrühren. Kurz ziehen lassen und allenfalls nachwürzen

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Spinat-Gorgonzola-Risotto Spinat-Gorgonzola-Risotto