Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Apfel-Karotten-Muffins

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (47 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 2 Karotten
  • 180 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Kokosflocken
  • 60 g Butter
  • 50 ml Milch
  • 2 Eier

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Apfel-Karotten-Muffins - Schritt 1

Apfel und Karotten, schälen und fein raspeln. Die geraspelten Karotten und Apfel mit allen anderen Zutaten zu einem Teig verrühren. In Muffinförmchen füllen und bei 180°C ca 25 Minuten backen.

Schritt 2

Apfel-Karotten-Muffins - Schritt 2

Dann entweder mit Puderzucker bestäuben oder Zuckerguss daraufgeben oder so wie ich Fondant ausrollen und Kreise ausstechen, diese auf die Muffins legen und nett verzieren. Da sind keine Grenzen gesetzt.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Geriebener-Apfel-und-Zitronen-Tarte Beignets aux pommes | Apfelkrapfen