Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

3 leckere Low-Carb-Alternativen zu Reis

#1 Couscous

Ursprung: Die nordafrikanische Reis-Alternative kommt in Ländern wie Marokko, Algerien und Tunesien täglich auf den Tisch. Bei uns in Deutschland ist der Grieß langsam aber sicher im Kommen, man findet ihn immer öfter im Supermarktregal.

Herstellung: Bei der Herstellung von Couscous wird Hartweizen zu Grieß gemahlen, dieser wird dann angefeuchtet und zu kleinen Kügelchen gerollt. Anschließend wird er über Wasserdampf schonend aufgeschlossen und danach getrocknet.

Zubereitung: In einem Topf Wasser, Salz und Olivenöl zum Kochen bringen. Den Couscous in das kochende Wasser einrühren, vom Herd nehmen und drei bis fünf Minuten quellen lassen.

Serviervorschlag: Als Beilage zu Fleisch oder Fisch wird Couscous warm serviert, für Salate ist er auch kalt verwendbar.


Weitere Artikel hier!