?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Christine Wellna

Kürbiscremesuppe

Von

Besonders lecker im Herbst wenn es kalt und ungemütlich wird

Rezept bewerten 5/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1 L Brühe
  • 200 g süße Sahne
  • 1 EL Balsamico Essig
  • etwas schwarzen Pfeffer
  • etwas Meersalz

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Kürbis der länge nach halbieren und mit einem EL vom Kerngehäuse befreien. Dann in Schiffchen (Scheiben) schneiden und die Schale abschneiden, bzw. abschälen. Das Fruchtfleisch in große Würfel schneiden und zu der Brühe in einen Topf geben. Das Ganze aufkochen und bei niedriger Stufe bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde köcheln lassen.

Schritt 2

Die Sahne zufügen und das Ganze gut umrühren und aufkochen lassen. Anschließend mit einem Pürierstab pürieren.

Schritt 3

Wieder aufkochen lassen und mit Balsamico Essig, Pfeffer und Salz würzen. Das Ganze heiß servieren. Baguette paßt sehr gut dazu.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kürbiscremesuppe mit Speck Kürbiscremesuppe mit Ingwer, Zimt & Kardamon