Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kathys Küchenkampf

Dänische Karnevalskrapfen

Von

Perfekt zur Karnevalszeit. Lecker auch außerhalb.

Rezept bewerten 5/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • 150g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Kardamom
  • 2 TL Zucker
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Pck Trockenhefe
  • Für die Füllung:
  • 100ml Milch
  • 2 TL Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 TL Speisestärke
  • Vollmilch-Kuvertüre
  • Streudeko

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 120Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für den Krapfen zuerst Mehl, Kardamom, Zucker und Butter miteinander verkneten. Nun Milch, Ei und Hefe dazu geben und alles zu einem glatte Teig verarbeiten. Dieser muss nun gehen.

Schritt 2

Danach den Teig noch einmal gut durchkneten und 12 Krapfen formen. Diese auch noch einmal gehen lassen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Milch, Zucker, Ei, Vanillezucker und Speisestärke in einem Topf mischen und zum kochen bringen.

Schritt 4

In die Krapfen eine Vertiefung machen und die Füllung hinein gießen.
Nun müssen die Krapfen bei 200°C ca 15 Minuten backen, bis diese goldbraun sind.

Schritt 5

Die Vollmilch-Kuvertüre im Wasserbad auflösen und die Krapfen damit bestreichen. Mit entsprechender Deko bestreuern.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Beignets aux pommes | Apfelkrapfen Berliner Krapfen mit Aprikosenfüllung