?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Carolina

Husaren-Krapferl

Von

Rezept bewerten 4.8/5 (312 Bewertung)
Husaren-Krapferl 1 Foto

Zutaten

  • 300g Mehl
  • 100g Zucker
  • 200g Butter
  • 80g Haselnüsse
  • gerieben
  • 1 Prise Salz
  • ½ Tasse Puderzucker
  • 2 Eigelbe
  • 150g rote Marmelade (Beerengelee)
  • Mark einer Vanilleschote

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zucker, Eigelbe, Vanillemark, Salz mit der Butter verkneten. Gesiebtes Mehl und Haselnüsse dazugeben und zu einem Mürbeteig verarbeiten. Dann den Teig in Alufolie wickeln und im Kühlschrank mindestens zwei Stunden kühlstellen.

Schritt 2

Auf 200°C den Ofen vorheizen. Den Teig in Würste formen, gleich große Scheiben abschneiden und zu kleinen Kugeln formen. Mit einem Holzkochstiel in die Kugeln eine Kühle drücken.

Schritt 3

15-20 Minuten backen lassen, herausholen und abkühlen lassen.

Schritt 4

Die Marmelade unter Rühren erwärmen und dann in die Kekskuhlen füllen.

Schritt 5

Die Marmelade sollte 1-2 Tage trocknen, bevor die Kekse in einer Keksdose gestapelt werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Knackwurst-Kekse

Rezept für Knackwurst-Kekse

Zutaten:

  • 60 g weiche Butter
  • 80 g geriebener Parmesan
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Knackwürstchen

Backzeit: 

15 bis 20 Minuten bei 180 °C.

Dieses Rezept kommentieren

Schwarz-Weiß-Gebäck Husarenkrapfen