?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

MrApplepie

Schaurig süße Vampir Cupcakes

Von

Biss an der Kaffeetafel mit schaurig schönen Vampir Cupcakes. Sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken fantastisch! Ein MUSS für jede Halloweenparty.

Rezept bewerten 3/5 (6 Bewertung)
Schaurig süße Vampir Cupcakes 4 Fotos

Zutaten

  • Für die Cupcakes:
  • _
  • 2 Eier
  • 115 g Zucker
  • 50 ml Schlagsahne
  • 115 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 g zerlassene Butter
  • Aroma oder abgeriebene Schale einer Zitrone
  • _
  • Für die Buttercreme:
  • _
  • 150 g weiche Butter
  • 300 g zweichfach gesiebter Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • _
  • Außerdem:
  • _
  • Deko nach Belieben zum Verzieren

Infos

Portionen 10
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig
Adapted from mrapplepie.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Schaurig süße Vampir Cupcakes - Schritt 1

Den Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
Die Eier mit dem Zucker verrühren und die Sahne ca. 1 Minute schlagen, dann die Zitronenschale oder das Aroma hinzugeben. Ebenfalls Ei-Zucker-Mischung unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver sieben und vorsichtig unter die Masse heben. Die zerlassene Butter zuletzt beigeben.

Schritt 2

Schaurig süße Vampir Cupcakes - Schritt 2

Ein Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen, diese etwa zu 3/4 befüllen und 15 Minuten backen.
Danach vollständig auskühlen lassen.

Schritt 3

Schaurig süße Vampir Cupcakes - Schritt 3

Die Butter mit Zimmertemperatur so lange schlagen bis sie cremig ist. Anschließend den gesiebten Puderzucker einrühren. Zum Schluss das Mark der Vanille dazugeben.

Schritt 4

Nun können die Cupcakes nach Belieben verziert und dekoriert werden. Ich habe die Buttercreme aufgespritzt und mit essbaren Glitzer und Blutgel verziert. Den Teig habe ich mit schwarzer Lebensmittelfarbe grau eingefärbt.

Themenbasiert angerichtet sehen die Cupcakes noch viel furchterregender aus. Der Fantasie sind beim verzieren keine Grenzen gesetzt.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Dieses Rezept kommentieren

Halloween-Cupcakes Halloween-Cupcakes