Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Coq au vin

Von

Der Coq au vin ist ein Klassiker der französischen Küche – wahrscheinlich sogar das erste Rezept das einem in den Sinn kommt wenn man über französische Küche nachdenkt. Der Ursprung hingegen ist umstritten – mehrere Regionen beanspruchen die Urheberschaft für sich. Das Gericht ist einfach zuzubereiten und nicht nur deshalb so beliebt.

Rezept bewerten 3.8/5 (31 Bewertung)
Coq au vin unserTipp 1 Foto

Zutaten

  • ein 2 Kilo Hahn
  • 200g Bauchspeck vom Schwein
  • 12g Gänseschmalz
  • 24g Mehl
  • ein Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Schalotten
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Bouquet garni/Kräutersträuschen aus Thymian
  • Salbei und Lorbeer
  • ein kleines Glas Schnaps
  • eine Handvoll getrocknete Pilze
  • Für die Marinade :
  • 1 Liter trockener Rotwein (Bordeaux)
  • eine in Scheiben geschnittene Karotte
  • 1 bouquet garni
  • 10 Körner Schwarzer Pfeffer
  • 1 Schalotte mit Gewürznelken bespickt
  • 4 oder 5 getrocknete Wachholderbeeren

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 120Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Am Vortag die Marinade zubereiten, den Hahn in Stücke schneiden und einlegen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2

m Tag der Zubereitung: Die Pilze in lauwarmem Wasser einweichen. In einem Kochtopf die Fleischstücke vom Hahn im Gänseschmalz anbraten und auf einem abgedeckten Teller beiseite stellen.

Anstelle des Fleisches nun die kleingeschnittenen Schalotten, den Knoblauch und den Speck geben und ebenfalls anbraten. Wenn alles leicht goldbraun ist, das Fleisch hinzugeben und mit dem Schnaps "abflammen".

Schritt 3

Das Ganze mit dem Mehl bestäuben und gut mischen. Die zuvor gefilterte Marinade, die Pilze samt Wasser, den Brühwürfel, Kräuter und die kleinen Frühlingszwiebeln hinzugeben. Salzen und Pfeffern und mindestens 2 Stunden schmoren lassen.
Das Fleisch auf einem Teller anrichten und mit Butterstückchen belegen.

Schritt 4

Die Flussigkeit im Topf filtern und ein Stück Butter einrühren. Auch die Champignons herausnehmen und mit dem Fleisch anrichten.

Schritt 5

Über jedes Stück Hahn etwas Soße geben und sofort servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Französische Dessertklassiker: Mousse au Chocolat

Locker, fluffig und unfassbar schokoladig! Im Video erklären wir euch Schritt für Schritt, wie der Dessert-Klassiker aus Frankreich gelingt. Eine Schokoladencreme zum Dahinschmelzen.

 

Dieses Rezept kommentieren

Coq au vin Coq au vin