Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bienenstich-Krönchen mit Goldpuder

Von

Diese kleinen Leckerbissen krönten neulich den Morgen meiner Kollegen und überzeugten selbst abends noch meinen Schatz, der eigentlich kein Fan von Bienenstich ist ;-)

Rezept bewerten 4.2/5 (35 Bewertung)

Zutaten

  • Für die Füllung:
  • • 1 EL Vanille-Puddingpulver
  • • 1 EL Zucker
  • • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • • 3 EL Milch
  • • 100 ml Milch
  • Für den Bienenstichbelag
  • • 100 g Schlagsahne
  • • 30 g Honig
  • • 75 g Mandelblättchen
  • Für den Teig:
  • • 250 g Mehl
  • • 125 g Zucker
  • • 3 TL Backpulver
  • • 1 Ei (Größe M)
  • • 250 ml Milch
  • • 80 ml Öl
  • • 200 g Schmand
  • Sonstiges:
  • • Puderzucker
  • • Goldpuder

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Für die Füllung Puddingpulver, Zucker, Vanillezucker und Milch glatt rühren. 100 ml Milch aufkochen. Von der Herdplatte nehmen. In die kochende Milch rühren, aufkochen und 1 Minute köcheln. Pudding in eine Schüssel füllen, direkt mit Folie bedecken und kalt stellen.

Schritt 2

Für den Bienenstichbelag Sahne, Honig und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen und bei schwacher Hitze 3-4 Minuten köcheln. Dann die Mandelblättchen vorsichtig unterheben und etwas abkühlen lassen.

Schritt 3

Die Mulden einer Muffinform mit Papier-Backförmchen auslegen und den Backofen auf 175 °C Ober/-Unterhitze vorheizen. Für den Teig das Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel mischen. Das Ei mit Milch und Öl verquirlen. Die Mehl-Mischung zugeben und kurz verrühren. Dann den Teig in die Förmchen füllen und die Mandel-Honig-Masse auf den Muffins verteilen. Im vorgeheizten Backofen 20–25 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Dann Muffins herausnehmen und auskühlen lassen.

Schritt 4

Schmand mit dem Schneebesen des Handrührgerätes ca. 2 Minuten cremig schlagen. Dann den kalten Pudding einrühren und ca. 20 Minuten kalt stellen, bis die Creme fest ist. Von den Muffins jeweils einen Deckel abschneiden und diesen in vierteln. Jeweils 1–2 EL Creme auf die Muffins geben und Deckelstückchen kronenartig aufsetzen. Muffins mit Puderzucker und Goldstaub bestäuben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kürbiskuchen mit Knochenbaiser Raspberry White Chocolate Cheesecake