Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Pünktchen

Erdbeerherz

Von Pünktchen

Heute wieder ein Rezept mit der Königin der Früchte. Optisch ein kleiner Hingucker und auch geschmacklich ein Highlight.

Google Ads
Das HeimGourmet Team

Ein tolles Torten-Rezept für alle Verliebten mit roten Erdbeeren!

Rezept bewerten 5/5 (304 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • • 90 g Butter
  • • 90 g Margarine
  • • 6 Stk. Eier
  • • 175 g Zucker
  • • 150 g Mehl
  • • 100 g Mandeln gemahlen
  • Für die Füllung:
  • • 350 g Erdbeeren (geputzt)
  • • 400 g Sahne
  • • 300 g Magerquark
  • • 4 Bl. Gelatine
  • • 2 EL Zucker
  • Für den Belag:
  • • 400 g Erdbeeren (geputzt)
  • • 1 Päckchen Tortenguss (rot)
  • • 400 g Sahne
  • • 1 EL Puderzucker
  • • 1 Päckchen Sahnesteif

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 35Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eine Herz-Springform fetten und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Teig die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen. Dann das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Das Mehl auf die Eigelbcreme sieben, die Mandeln darüberstreuen, das flüssige Fett dazugießen. Das Eiweiß sehr steif schlagen, 1/3 vorsichtig unter die Eigelbcreme heben. Restlichen Eischnee ebenfalls vorsichtig unterheben. Die Masse in die vorbereitete Springform füllen, glattstreichen und ca. 35 Min. backen. Den Kuchen vom Rand lösen und auskühlen lassen.
Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im Wasserbad schmelzen lassen. Unter die kalte Sahne rühren, die Masse kalt stellen. Inwzischen 1/3 der Erdbeeren in kleine Stücke schneiden, den Rest mit dem Zucker pürieren. Die Sahne, sobald sie zu gelieren beginnt, steif schlagen. Den Quark unterziehen, das Erdbeerpüree einrühren. Die Erdbeerstücke unterheben. Boden einmal durchschneiden. Die Erdbeercreme darauf verteilen und glattstreichen. Mit dem zweiten Tortenboden bedecken.
Die übrige Sahne mit Sahnesteif sehr steif schlagen. Die Tortenoberfläche dünn damit bestreichen. Restliche Erdbeeren in feine Scheiben schneiden, dachziegelartig in die Tortenmitte ein Herz legen. Tortenguss nach Vorschrift zubereiten und vorsichtig darübergießen. Den Sahnerest in eine Spritztülle füllen und kleine Tupfen auf die Torte setzen. Nach Wunsch noch dekorieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fantastischer Fondant au Chocolat: Da könnten wir uns reinlegen!

Wenn der Kern wie Lava aus einem Schokoladenvulkan läuft, würden wir am liebsten vor Freude weinen. Ohne zu übertreiben. Dieser köstliche Klassiker aus unserem Nachbarland sollte auf keinen Fall in eurer Rezeptsammlung fehlen. 

Ihr braucht dafür:

 

 

  

  • 200 g dunkle Schokolade 
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker 
  • 100 g Mehl 

Zubereitung:

Schmelzt die Schokolade und die Butter im Wasserbad. Anschließend alles gut vermischen. 

Schlagt dann die Eier mit dem Zucker mit einem Schneebesen auf, bis die Masse eine leicht goldgelbe Färbung annimmt. 

Danach hebt ihr das Mehl unter die Zucker-Ei-Masse, sodass ein Teig entsteht. 

Vermischt nun die flüssige Schokolade unter ständigem Rühren mit dem Teig. 

Füllt den Teig in Muffinförmchen und backt sie bei 180° für etwa 10-12 Minuten. 

 

Lasst es euch schmecken! 

Dieses Rezept kommentieren

Erdbeer-Vanille Kuchen Erdbeerkuchen