Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Curry-Geflügel-Salat mit Mandarinen

Von

Rezept bewerten 2.9/5 (24 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Dosen (à 314 ml) Mandarinen
  • 300 g Salatcreme
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1–2 TL Curry
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Töpfchen Kerbel
  • 6 gekochte Hähnchenkeulen

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Salatcreme mit Joghurt und 8–10 EL Mandarinensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Kräuter waschen, trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kerbel hacken. Kräuter unter die Salatsoße rühren.


2
Erst die Haut von den Keulen lösen, dann das Fleisch von den Knochen lösen. Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden. Mandarinen und Fleisch unter die Salatsoße heben. Ca. 30 Minuten oder über Nacht ziehen lassen. Geflügelsalat mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Veganer Geflügelsalat mit Tofu in Curry-Sauce Roter Couscous Salat