?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

fressraupe

Cantuccini mit weißer Schokolade und Cranberries

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (35 Bewertung)
Cantuccini mit weißer Schokolade und Cranberries 3 Fotos

Zutaten

  • 250 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 180 Gramm Zucker
  • 1 Msp. Kardamon
  • 1 Msp. Zimt
  • Prise Salz
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelöl
  • 25 Gramm Butter
  • 2 Eier
  • 170 Gramm Mandeln
  • 70 Gramm Cranberries
  • 70 Gramm weiße Schoki

Infos

Portionen 60
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig
Adapted from fressraupe.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Cantuccini mit weißer Schokolade und Cranberries - Schritt 1

Bevor es bei mir richtig los ging, hab ich die Mandeln "enthäutet". Ich denke, das ist nicht zwingend notwendig. Aber ich mag es einfach nicht, wenn mir die Haut von so ner Nuss irgendwo zwischen den Zähnen hängt :) Und da es auch recht fix ging, hab ich mir die Mühe gern gemacht.

Also: Zunächst die Mandeln circa eine Minute in kochendes Wasser legen, danach abschrecken und schon könnt ihr sie easy peasy aus den Häuten drücken. Die flutschten fast wie von selbt!

Als nächstes geht's an den Teig. Dafür das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Kardamon, Zimt und der Prise Salz in einer Schüssel vermischen. Das Bittermandelöl, die Butter (in kleine Flöckchen geschnitten) und Eier dazugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Nicht zu lange kneten, sonst wird der Teig zu weich. Abschließend die Mandeln, weiße Schoki und Cranberries dazugeben und alles gut vermischen. Den Teig nun zu einer Kugel formen und rund 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Schritt 2

Cantuccini mit weißer Schokolade und Cranberries - Schritt 2

Ein kleiner Einschub: Ich hab die Cranberries im Ganzen reingemischt - beim nächsten Mal würde ich sie vorher halbieren oder etwas kleiner schneiden. Denn so wie ich es gemacht habe, war es am Ende richtig schwierig, die Kekse zu schneiden, ohne dass man die Cranberries "rausgerissen" hat - man schneidet die Cantuccini ja im warmen Zustand - da passiert das leicht mal :) Also: Macht euch die Mühe und schnibbelt die Cranberries, dann müsst ihr euch später nicht ärgern.

Wenn die halbe Stunde dann rum ist, teilt ihr den Teig in fünf große Stücke. Aus jedem eine lange Rolle formen und diese auf dem Backpapier verteilen. Macht die Rollen eher "hoch" - der Teig geht nämlich ziemlich in der Breite auf - sonst habt ihr am Ende ganz platte Cantuccini :) Legt auch nicht mehr als drei Rollen auch ein Backblech - eben aus dem Grund, das die Teile gut aufgehen. Im vorgeheizten Backofen müssen die Rollen bei 170 Grad 15 Minuten (vor-)backen. Auf der zweiten Schiene von unten.

Nehmt die Kekse nach einer Viertelstunde aus dem Ofen, lasst sie etwas abkühlen und schneidet dann schräg circa 1 cm dicke Stücke ab. Die Cantuccini mit einer Schnittfläche nach unten nochmal auf das Backblech legen und bei 180 Grad 9 Minuten backen. Im Anschluss auskühlen lassen und in einer Blechdose oder einem geschlossenen Glas aufbewahren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Mandeln schnell und einfach geschält

Im Rezept steht „geschälte Mandeln verwenden", doch wie kriegt man Mandeln nur geschält? Chefkoch zeigt wie man mit einem ganz einfachen Trick Mandeln ohne großen Aufwand ruck zuck geschält bekommt.

Dieses Rezept kommentieren

Cantuccini mit Mandeln Cantuccini mit Mandeln