?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

mgommel

Kürbiskuchen

Von

Rezept bewerten 4.8/5 (68 Bewertung)

Zutaten

  • FÜR DEN MÜRBETEIG:
  • 200 Gramm Mehl
  • 3 Essl. Zucker
  • 100 Gramm Margarine
  • 1 Ei
  • 1 Essl. Sauerrahm
  • Ds Salz
  • FÜR DIE FÜLLUNG
  • 2 Eier
  • 100 Gramm Brauner Zucker oder
  • -- Rohrzucker
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale und Saft verwenden)
  • 1/2 Teel. Zimt
  • 2 Essl. Sauerrahm
  • 750 Gramm Kürbis
  • entsteint
  • In Stücke geschnitten
  • geraspelt (Der Tip: eine gelbfleischige mit Festem Fruchtfleisch eignet sich am besten)
  • 150 Gemahlene Mandeln
  • evtl. mehr
  • 3 Essl. Gestiftete Mandeln
  • Puderzucker nach Geschmack

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Fuer den Muerbeteig:

Mehl, Zucker und Salz in eine Ruehrschuessel geben und Margarine in kleinen Stueckchen dazugeben. Solange umruehren bis die Teigmasse kruemmelig ist. Dann Ei und Sauerrahm zusammen verruehren und
hinzugeben.

Zum Abschluss kurz mit der Hand durchkneten und fuer eine halbe bis eine Stunde kuehl stellen.

Schritt 2

Fuer die Fuellung:

Eier, Zucker, Zitronenschale, Zimt und Rahm in eine Schuessel geben und verruehren. Die geraspelten Kuerbisschnitzel dazugeben und vorsichtig zusammen mit dem Zitronensaft unterruehren.

Die gefettete Springform ( 24-26 cm) mit dem ausgrollten Muerbeteig auslegen und kurz einstechen. Die gemahlenen Mandeln auf dem Boden verteilen und dann die Fuellung darauf geben. Zum Schluss Mandelstifte darueber streuen.

Schritt 3

Der Kuchen wird bei 50 Minuten auf der untersten Schiene des Backofens bei 220 Grad gebacken (Umluft nur ca. 180 bis 200 Grad).

Nach dem Auskuehlen mit Puderzucker bestaeuben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Brownies Apfelkuchen mit Streuseln