?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Hackbällchen im Blätterteignetz

Von

Gut für Lunchpakete

Rezept bewerten 4.5/5 (17 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Packung Tiefkühlblätterteig (10 Scheiben = 450g)
  • 1 Zwiebel
  • 600g Hackfleisch
  • 3 TL Sesam
  • 3 EL Paniermehl
  • 2 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 TL Currypulver
  • 1/2-1 TL Ingwerpulver
  • 100ml Süß-Saure Soße

Infos

Portionen 10
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 12Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen lassen.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden, mit Hackfleisch, Sesam, Paniermehl, Ei und den Gewürzen vermengen und zu kleinen Bällchen formen.

Schritt 3

Jede Blätterteigscheibe in 12 ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen an beiden Enden ca. 2cm tief einschneiden und mit verquirltem Ei bestreichen. Je 4 Streifen als Doppelkreuz aufeinander legen, 1 Hackbällchen in die Mitte setzen, die Streifen darüber zusammenlegen und etwas andrücken. Den Blätterteig mit dem verbliebenen Ei bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 20-25 Minuten goldbraun im Ofen backen. Die Hackbällchen mit den Soße servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Essbare Fliegenpilze - genialer Partysnack!

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;) 

Perfekt für Partysnacks oder im Salat!

Dieses Rezept kommentieren

Fingerfood Pilz-Blinis