?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Gefüllte Paprika

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (11 Bewertung)

Zutaten

  • 1 kg Hackfleisch
  • gemischt
  • 3 Zwiebel(n)
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 5 Paprikaschote(n)
  • 1 Ei(er)
  • 1 Dose Tomate(n)
  • stückig
  • 1/4 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL
  • gehäuft Oregano
  • getrocknet
  • 1 TL
  • gehäuft Basilikum
  • getrocknet
  • 1 TL
  • gehäuft Paprikapulver
  • edelsüß
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Tube/n Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

2 Zwiebeln und Knoblauch hacken, im Olivenöl glasig dünsten und abkühlen lassen. Das Hackfleisch mit den Zwiebeln und Gewürzen sorgfältig vermengen.

Von 4 Paprika den Deckel abschneiden und kurz abspülen. Die Paprikaschoten innen ein wenig salzen und mit der Hackfleischmasse füllen und den Deckel wieder oben drauf legen.

Den Rest der Hackfleischmasse beiseite legen.

Die letzte Zwiebel und Paprikaschote hacken. Das übrige Hackfleisch im Olivenöl krümelig braten, die gehackte Zwiebel und Paprikaschote ca. 5 Minuten mitschmoren. Tomatenmark zufügen und unter Rühren ca. 1 Minute mitschmoren. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die gehackten Tomaten dazugeben.
Die 4 gefüllten Paprikaschoten in den Topf setzen und ca. 1 Stunde bei milder Hitze schmoren.

Dazu Reis und oder Kartoffeln reichen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Paprika mit Mandeln Gefüllter Baby-Paprika mit Käse & Ei