Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leichter Hackbraten

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (41 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Stange/n Lauch
  • 2 Zwiebel(n)
  • 600 g Hackfleisch vom Rind
  • 125 g Quark (Magerquark)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Muskat
  • gerieben
  • 1 EL Majoran
  • frischer
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie
  • glatte

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Dieses Rezept ist sehr gut für Diabetiker geeignet. Hackbraten einmal anders leicht und sehr bekömmlich.
Den Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Diese in 1 Tasse Salzwasser 8 bis 10 Minuten dünsten und danach in einem Sieb abtropfen lassen.
Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Rinderhack, die Zwiebeln, den Magerquark, Salz, Pfeffer, Paprika, das Muskat, den Majoran, Senf, Tomatenmark und Lauch zu einer pikanten Masse verkneten.
Die Hackfleischmischung in eine längliche Pasteten- oder Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen etwa 1 Stunde bei 180°
Dazu passen Salzkartoffeln und Tomatensoße.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Mediterraner Hackbraten Hackbraten mit Schinkenkruste