Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Beef-Stroganov

Von

Rezept bewerten 4.3/5 (22 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Tasse Basmatireis
  • eingelegte Essiggurken
  • 2 rote Zwiebeln
  • Petersilie
  • 300g gemischte Pilze
  • 2-4 Knoblauchzehen
  • 2 Rumpsteak á 200g (ohne Fett)
  • Weinbrand
  • 4 EL Schmand (Alternative: saure Sahne/ Naturjoghurt)
  • 1 gehäufter TL rotes Paprikapulver
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

2 Tassen Wasser zum Kochen bringen und Basmatireis hinzugeben. Reis ca. 10 Minuten kochen lassen.
Gekochten Reis mit Thymian verfeinern.

Schritt 2

Gruken und Ziebel in kleine Scheiben schneiden. Mit Petersilie, Salz und etw. Gurkenwasser in eine Schüssel geben, gut umrühren und zur Seite stellen.

Schritt 3

Die gemischten Pilze in Scheiben schneiden, oder ganz lassen, salzen.
Olvivenöl in Pfanne erhitzen und die Pilze darin schwenken.
Knoblauchzehen pressen und zu den Pilzen in die Pfanne geben.

Schritt 4

Hälfte der Gurken/Zwiebel-Masse in die Pilzpfanne hinzugeben.

Schritt 5

Rumpsteak in 1cm dicke Streifen schneiden, salzen, pfeffern, Paprikapulver hinzugeben.

Schritt 6

Masse aus der Pfanne nehmen. Rumpsteakstreifen mit Olivenöl in dieselbe Pfanne geben und von jeder Seite ca. 2 Minuten braten lassen.

Schritt 7

Rumpsteakstreifen mit einem Schluck Weinbrand flambieren.
Sobald das Feuer erlischt, die Masse zu dem Streifen geben.
Danach den Schmand unterrühren.

Schritt 8

Reis anrichten. Die Masse darauf positionieren. Die restliche Gurken/Zwiebel-Masse als Dekoration oben drauf tun. Fertig.

In den gekochten Reis kann man 100g frischen Spinat dazugeben.
Falls die Pilzmasse zu "dick" ist, kann man einen Schluck Milch hinzugeben.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Ruccolasalat mit Rindfleisch Rindfleischsuppe